Aktivitäten des Humboldt-Rings

Der Humboldt-Ring wurde am 24.9.2009 gegründet. Näheres über Ziele und gemeinsame Ansätze erfahren Sie insbesondere unter den obigen Kategorien Aktuelles, Ziele und Mitglieder. Weitere Aktivitäten finden Sie natürlich auch auf den Seiten der Mitgliedsinstitutionen (siehe unter Mitglieder).

Aktuelle Projekte des Humboldt-Rings:

BiNHum - Biodiversity Network of the Humboldt-Ring

http://www.gbif.de/BinHUM-Start und http://www.gbif.de/gbif-de/projects

http://wiki.binhum.net/web/Hauptseite

Work packages:

  • WP 1: Coordination, data recovery and mobilisation (SMNS, SMNK, University of Ulm),
  • WP 2: Development of a data portal (ZFMK),
  • WP 3: Networking and data quality (BGBM),
  • WP 4: Diversity Workbench as virtual environment for BiNHum (SNSB).

GBOL -German Barcode of Life

https://www.bolgermany.de/

28.10./3.11.2009, Stuttgart:
Auf der Sitzung des Humboldt-Rings in Stuttgart wurde der "Botanische Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem - Zentrale Einrichtung der Freien Universität Berlin" in das Konsortium "Humboldt-Ring" aufgenommen. Der Humboldt-Ring freut sich über diese inhaltlich wichtige Ergänzung.

aus der Pressemeldung des Humboldt-Rings:

Mit verstärkten Kräften für den Erhalt nationalen Kulturguts

Humboldt-Ring, Deutschlands größte Einrichtung für Biodiversitäts- und Evolutionsforschung, nimmt weiteres Mitglied auf. Mitglieder verpflichten sich zu gemeinsamer Vorgehensweise beim Erhalt national bedeutender Naturobjekte.

Stuttgart: Der am 24. September 2009 als Konsortium von ursprünglich fünf großen, international tätigen Forschungsmuseen gegründete Humboldt-Ring hat sich am 28. Oktober um einen weiteren Partner erweitert: den Botanischen Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem (BGBM). Damit sind die beiden wichtigsten botanischen Gärten und Herbarien Deutschlands in Berlin und München Mitglied im Humboldt-Ring. Das Konsortium einigte sich außerdem auf ein abgestimmtes Vorgehen beim Erwerb von herausragenden naturkundlichen Sammlungen und Einzelobjekten.

>> Pressemeldung weiterlesen